Rheinisches Waldpädagogium

 Die Natur zu begreifen und Zusammenhänge verstehen sind das Ziel unser Waldprogramme. Im Rahmen unsere Programm sensibilisieren wir nicht nur die Wahrnehmung der Kinder, sondern vermitteln schon den Kleinsten ökologische Zusammenhänge.

 

Der Wald im Wandeln der Jahreszeiten - Vom Frühling bis zum Winter

 

Den Wald im Wandel der Jahreszeiten erleben ist eine spannende und nachhaltige Erfahrung für die Kinder. Warum wachsen Bäume krumm und schief? Was passiert mit den Blättern im Herbst? Wie überleben eigentlich die Tiere im Winter?  Die Kinder erleben den ganzjähirge und umfassend den  Wald und erkennen, welche Bedeutung das Klima auf Pflanzen, Tiere und Menschen hat. 

Das Angebot besteht aus vier Programmen! 

Wir kommen in ihre Kita und gehen gemeinsam in den Wald. Als Höhepunkt im Winter bringen wir unsere Greifvögel mit in die Kita. 

Kosten/Dauer: für 4 Angebote ; 24 € pro Kind (min. 20 Kinder) Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe Alter: 4-6 Jahren

 

Ein Waldtag - Vom Blatt zum Baum:


Den Wald begreifen bedeutet, den Wald mit allen Sinnen zu erleben. Das Ansprechen der Sinne ist der Schlüssel, um Zusammenhänge zu verstehen. Welche Bäume fühlen sich kalt und welche warm an? Wo bekommt der Specht sein Fressen her? Warum sind Kirschen rot und wie entsteht Zucker im Baum? Als Höhepunkt kommen die Kinder in federnahen Kontakt mit Uhu,  Falke oder Wüstenhabicht.

Kosten/Dauer: 6 € pro Kind zzgl Fahrtkosten;  2,5 Stunden Alter: 3-6 Jahren Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe

 

Vogel, Vogel......ein Vogeltag :

Kommen sie mit uns auf eine spannende Vogelsafari. Singvögel sind um uns herum und haben unterschiedliche Lebensräume. Wo finden Vögel Schutz, Wärme und Beute? Warum singen die Vögel überhaupt? Die Kinder lernen Vogelstimmen kennen. Wir schauen natürlich auch nach Insekten und Bäume. Zusammenhänge sind hier von entscheidender Bedeutung. Am Ende lernen die Kinder natürlich auch unsere Greifvögel kennen. Kosten/Dauer: 6 € pro Kind 2,5 Stunden Alter: 3-6 Jahren Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe
Tiere, Tiere, Tiere! Jedes Tier will überleben und hat einen Trick. Wir besuchen sie mit unseren Präparaten und die Kinder erkennen den Unterschied zwischen Hase und Kaninchen, Fuchs und Dachs, Fleichfresser und Vegetarier. Die Kinder erleben, dass sie durch genaues hinschauen erkennen, wie und wo die Tiere leben. Natürlich können sie auch hier in federnahen Kontakt mit Greifen kommen. 


Kosten/Dauer: 6 € pro Kind 2,5 Stunden Alter: 3-6 Jahren Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe oder Wildpark Dormagen bzw. Düsseldorf

 
Ein (Groß-)Vater-Kind-Tag/Familien-Tag/Mutter-Kind-Tag: 

Wir bieten Vater und Kind einen besonderes gemeinsames Erlebnis im Wald an. Die Väter erhalten Methoden um Bäume mit ihren Kindern zu erforschen. Wie misst man die Höhe und das alter der Bäume? Was sind warme und kalte Bäume? Wie bekommt man Wasser aus den Blättern? Wie weit wachsen eigentlich die Wurzeln? Welche Pflanzen sind essbar?  Die Teilnehmer können am Ende blind "ihren" gemeinsamen Baum wiederfinden. Als Höhepunkt kommen die Väter und Kinder eine Einweisung in die Falknerei. Wenn der Vogel vom Kind zum Vater fliegt, verbindet dieses gemeinsame Naturerlebnis.

Kosten/Dauer: 300 € pro Gruppe; 3 Stunden, mehre Gruppen können gleichzeitig betreut werden. Alter: 3-6 Jahren Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe!

 

Vater-Kind-Projekt/Mutter-Kind-Projekt: Der Wald im Wandel der Jahreszeiten:

Kinder haben vielen Fragen und eine großes Interesse die Natur zu erkunden. Diese Motivation sollten die Eltern aufnehmen, um den Kindern die Natur näher zu bringen. Im Rahmen dieses Projekts begleiten wir sie durch das ganze Jahr. Im Frühling lernen die Eltern und Kindern die Wiesen und Pflanzen kennen. Warum wachsen viele Blumen so früh? Wie entsteht der Lebensraum Wiese?  Welche Pflanzen sind essbar oder welche haben Heilkräfte? Wir lernen Vogelstimmen zu unterscheiden und erkunden deren Lebensräume? Gemeinsam werden Nisthilfen gebaut und wir werden zu Naturschützern! Im Sommer lernen wir den Wald und seine Bäume näher kennen. Warum wachsen Bäume eigentlich hoch und wo leben die unterschiedlichen Tiere? Wie alt der Wald vor uns eigentlich? Im Herbstgehen wir auf die Suche nach Insekten. Das Klima verändert sich und der Wind naht. Wie bereiten sich die Bewohner und die Bäume auf den Winter vor. Als aktive Naturschützer bauen wir Insekten-Hotels. Warme Orten finden wir im Winter nicht nur an Sträuchern! Wir suchen gemeinsam Einstände und finden Spuren der Tiere. Als Abschluss kommen die Kinder und Väter in den federnahen Kontakt mit Eule, Falke und Habicht.

Kosten:/Dauer: 1000 €,4 Programm je 2,5 Stunden  Alter: 3-99 Jahren Gruppengröße: bis zu 20 Paare je Gruppe Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe!

 

Kindergartenfeste - eine federnaher Kontakt mit unseren Greifen

Wir kommen gerne zu ihrem Kindergartenfest.  Ob Steinadler, Uhu, Schneeeule, Wüstenhabicht oder Falke. Unsere Greifvögel faszinieren Groß und Klein! Die Kinder kommen in federnahen Kontakt mit unseren Greifvögeln. Wie fühlt sich das Gefieder einer Eule an? Wie schwer ist eigentlich ein Steinadler? Das Fest ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil bieten wir einen Greifvogelpräsentation an und im zweiten Teil haben die Gästen im Rahmen eines Standes die Möglichkeit "federnah" an die Tiere zu kommen.

Kosten/Dauer: 300 €; 2,5-3 Stunden Alter: 3-6 Jahren Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe oder Wildpark Dormagen bzw. Düsseldorf

 

Team-Fortbildungen - Den Wald als Erlebnis- und Bildungsraum nutzen  :

Den Wald als Erlebenisraum nutzen bringt ihnen nahe. Lernen sie pädagogische Hintergründe und Ziele der Waldpädagogik kennen. Inhalte der Fortbildung sind für ökologische Zusammenhänge des Waldes, Artenkenntnis und Methoden der Waldpädagogik. Sie können uns zum Fortbildungstag in ihre Einrichtung einladen.

Kosten/Dauer: 350 €; 3 Stunden Ort: Wir vereinbaren einen Treffpunkt in ihrer Nähe!

 

Wir helfen Einrichtungen der Stadt Düsseldorf gerne Fördermittel zu beantragen! Sende sie uns einfach ein Anfrage! 
 

 

  

Rheinisches Waldpädagogium